Hier sehen Sie den Zellen-Verband zum Themenkreis: Expertengruppe, cms

BIGACE Web CMS

<= Zur Gruppe
Ziel dieser Experten-Gruppe    Themenkreis:
Überarbeitet von Web CMS am 26. Januar 2009 - 17:26
Einführung, Hilfe und Diskussion rund um das BIGACE Web CMS.

Ziel der Gruppe?!?!

Freie Diskussion dürfte es wohl am besten treffen. Wäre aber nett, wenn es einen Bezug zum BIGACE PHP Web CMS hat.

Weitere Anlaufstellen sind natürlich auch das offizielle BIGACE Forum und das Wiki.

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme.


CMS made simple

<= Zur Gruppe
Ziel dieser Experten-Gruppe    Themenkreis:
Überarbeitet von cyberman am 7. Januar 2009 - 12:11
Vorstellung des Content Management Systems "CMS made simple" und ergänzende Diskussion

Aufgrund der intuitiven Bedienung bietet sich CMS made simple sowohl für kleinere Webseiten an, ist aber gleichzeitig mächtig genug, um komplexe Webseiten für Unternehmen umsetzen zu können.

CMS made simple verfügt über eine Benutzerverwaltung, ein gruppenbasiertes Berechtigungssystem, eine Datei- und Bildverwaltung sowie ein News-Modul. Über den Menü-Manager können alle bekannten Menü-Arten automatisiert generiert werden. Inhalte lassen sich über eine WYSIWYG-Oberfläche (TinyMCE) eingeben und können hierarchisch in unbeschränkter Tiefe sortiert werden.  weiterlesen »


Drupal - Deutschland

<= Zur Gruppe
Ziel dieser Experten-Gruppe    Themenkreis:
Überarbeitet von Schnittmenge am 27. November 2008 - 5:59
Die Open Source Gemeinschaft Drupal stellt sich vor

Deutsche Drupal-Programmierer kommunizieren via www.drupalcenter.de, Drupal Voice ChannelDrupal Text Channel und DrupalCamp. Diese Plattformen sind nicht auf Fachfremde ausgerichtet.

 

Ziele dieser Drupal-Deutschland-Gruppe:

  1. Wissenschaftler, Politiker, Unternehmer und Interessierte in das Content-Managment-System Drupal einzuführen und auf weiterführende Literatur und Service zu verlinken.
  2. Im Diskurs von anderen Open Source Gemeinschaften zu lernen.
  3. Eine Win-Win Zusammenarbeit zwischen Wissenschaftler und Drupaler zu fördern: 
  • Durch fachübergreifende Zusammenarbeit soll der Anwendungsbereich vergrößert werden und die Benutzerfreundlichkeit von Drupal verbessert werden.
  • Mit Drupal der Wissenschaft neue Kommunikations-Horizonte zu eröffnen.

 

AKTION:

Drupaler werdet Mitglied, ergänzt die Standpunkte-Wiki, bietet euren Service an, abonniert den Gruppen-RSS-Feed und interagiert.