Hier sehen Sie den Zellen-Verband zum Themenkreis: Projektgruppe

Flotation Browser als Keimzelle des neuen politischen Betriebssystems

<= Zur Gruppe
Überarbeitet von Dromedar am 24. März 2012 - 10:57
ähnlich wie Chrome die Grundlage des eigenständigen Google-Betriebssystems geworden ist

bin der Meinung, dass Liquid Browsing [1] ein vielversprechender konzeptioneller Ansatz bei der Realisierung des Meinungsfindungstools sein könnte. "Mit Liquid Browsing hat Carsten Waldeck, Projektleiter von Iverse, eine neue Browsing-Technologie vorgestellt, mit der große Informationsmengen auch auf kleinen Displays übersichtlich und auf einen Blick erfassbar dargestellt werden können. Liquid Browsing passt dabei die Darstellung automatisch dem vorliegenden PDA- oder Handy-Bildschirm an, ohne dass der Anwender selbst Einstellungen vornehmen muss. Umfangreiche Suchfunktionen sollen das Auffinden von Informationen erleichtern.

'Sinnvoll eingesetzt werden kann Liquid Browsing überall dort, wo viele Informationen mit einer ähnlichen Metadatenstruktur verglichen werden sollen ...'  erläuterte Waldeck. [1]  weiterlesen »


Consenser für Piratenpartei customizen

<= Zur Gruppe
Beschreibung der Projekt-Gruppe vom Diskurs: Themenkreis:
Verfasst von Merkbefreiter am 30. Oktober 2011 - 23:34.
Was ist notwendig, um Consenser für die Piratenpartei zum zentralen Meinungsbildungs-Tool auszubauen?
Ich bin für mehr Transparenz in der innerparteilichen Meinungsbildung, denn "um ein Bild an einer Wand aufzuhängen kann man genauso gut mit einem Schraubenzieher ein Loch bohren, wie man mit einer Bohrmaschine einen Nagel versenken kann".
 
 weiterlesen »

Strategie der Piratenpartei

<= Zur Gruppe
Beschreibung der Projekt-Gruppe vom Diskurs: Themenkreis:
Überarbeitet von Schnittmenge am 23. Februar 2011 - 10:52
Die Fünf-Prozent-Hürde nehmen

Welche Strategie sollte die Piratenpartie verfolgen, um möglichst bald und oft die Fünf-Prozent-Hürde zu nehmen.

 

Brainstorming-Phase:

 

Unterlagen zum Downloaden:

 


Freie Kommunikation mit Mumble

<= Zur Gruppe
Beschreibung der Projekt-Gruppe vom Diskurs:
Verfasst von ozon am 27. November 2010 - 3:00.
Kommunikation soll frei und sicher sein. Mumble bietet beides.
  1. Projektvorstellung
  2. Welche Vorteile bietet der Einsatz von Mumble
  3. Wie kann diese Technologie jedermann frei zugänglich gemacht werden

Programmieren mittels Spracherkennung

<= Zur Gruppe
Beschreibung der Projekt-Gruppe vom Diskurs: Themenkreis:
Verfasst von rekrut am 16. November 2010 - 13:15.
Ausarbeitung wie Spracherkennung bei der Programmierung sinnvoll genutzt werden kann.

1. Schritt:

Erörtern folgender Punkte:

- Wie ist Sprachgesteuerte Navigation innerhalb eines Quellcodes möglich/effizient?

- Welche Teile eines Quellcodes müssen gruppiert werden, um sie Ansprechbar zu machen?

- Wie kann einfügen neuen Quellcodes realisiert werden; Wie ist es unkompliziert?

 


KulT-UR

<= Zur Gruppe
Beschreibung der Projekt-Gruppe vom Diskurs:
Verfasst von Akinom am 18. Oktober 2009 - 23:32.
das Wesentliche bewusst machen, das Erhaltenswerte pflegen - im Bereich Wissen, Technik, Kunst, ... handeln -

Diskurs-Projekt: Wahrheit

<= Zur Gruppe
Beschreibung der Projekt-Gruppe vom Diskurs: Themenkreis:
Überarbeitet von Schnittmenge am 26. September 2009 - 0:36
Was ist Wahrheit?

Gibt es nur eine Wahrheit, mehrere Wahrheiten oder überhaupt keine Wahrheit? Mal sehen, worauf wir uns einigen können.


Wissen

<= Zur Gruppe
Beschreibung der Projekt-Gruppe vom Diskurs: Themenkreis:
Überarbeitet von Schnittmenge am 1. Oktober 2009 - 11:04
Wissen aus dem Blickwinkel verschiedener Basisannahmen

Diese Projektgruppe „Wissen“ bündelt in Ihrer Standpunkte-Wiki verschiedene Annäherungen an den Begriff „Wissen“.

 

Im Diskurs-Consenser „Was ist Wissen?“ freuen wir uns auf Ihre Meinungen und Standpunkte von Experten-Gruppen zu dem Thema "Wissen".


Projekt-Gruppe: Globalisierung

<= Zur Gruppe
Beschreibung der Projekt-Gruppe vom Diskurs: Themenkreis:
Überarbeitet von Schnittmenge am 20. April 2009 - 12:47
Diskurs über Globalisierung

Es gibt einen einfachen und einen schwierigen Weg sich mit dem Schlagwort „Globalisierung“ auseinanderzusetzen.

  • Der alte und einfache Weg ist Partei zu ergreifen. Entweder ist man für oder gegen Globalisierung. Jeder schreit vor sich hin und es wird das umgesetzt, was derjenige vertritt, der am längeren Hebel sitzt. 
  • Der neue und schwierigere Weg ist zu zuhören, voneinander zu lernen und die Kräfte aller auf gemeinsame Ziele zu bündeln.

 

Jeder ist eingeladen seine Meinung in diesem Diskurs-Consenser „Globalisierung“ zu äußern, durch Kommentar-Beiträge zu interagieren und nach gemeinsamem Zielen zu suchen.
 


Beispiel-Projekt-Gruppe

<= Zur Gruppe
Beschreibung der Projekt-Gruppe vom Diskurs: Themenkreis:
Verfasst von Mr. Beispiel am 12. März 2009 - 19:25.
Diese Projekt-Gruppe bzw. Diskurs-Projekt ist nur ein Demonstrations-Beispiel.

Ziel dieses Diskurses ist Funktionalität von Consenser.org zu demonstrieren.

Hier dürfen Sie gerne Beitrags-Zellen und Kommentare schreiben. Wir erlauben uns von Zeit zu Zeit Beiträge zu löschen.