Hier sehen Sie den Zellen-Verband zum Themenkreis: diskurs-consenser

Was für Vorteile bringt ein Diskurs-Consenser der Piratenpartei?

.\
Bild von Schnittmenge
Gruppen-Meinung von: Piratenpartei
Überarbeitet von Schnittmenge am 29. Januar 2011 - 18:01

1. Information und Meinungen können gezielt verdichtet werden

Der Diskurs innerhalb der Piratenpartei verläuft verteilt auf vielen verschiedenen Plattformen. Mit einem Diskurs-Consenser kann man die verteilten Informationen, Meinungen und Standpunkte projektorientiert verdichten.

 

2. Größere Synergieeffekte: 1 + 1 = 3

Meiner Meinung nach sollte alles unternommen werden, um den Reibungsverlust zwischen Piraten zu reduzieren (1+1=0,5). Als eine Partei wollen wir gemeinsam mehr erreichen. Dafür bedarf es Strukturen, die nicht die Unterschiede zwischen uns Piraten hervorhebt, sondern unsere Gemeinsamkeiten.

Anstatt einen Wettkampf um Positionen und Stimmen, stelle ich mir einen gemeinsamen Lernweg vor. Wer ernsthaft versucht einen gemeinsamen Konsens auszuarbeiten MUSS, die anderen verstehen lernen. Wer sich auf so einen gemeinsamen Lernweg einlässt, macht sich Freunde, auch wenn es im Inhalt unterschiede gibt. Der Geist der dabei entsteht vereinfacht es, dass sich unser Wissen und Können synergetisch und gezielt verdichtet.

 

Mein Angebot

Ich biete mich an, mein Wissen über das Konzept eines Diskurs-Consenser, in das Team der Entwicklung der Piratenwebsite einzubringen. Ich bin offen gegenüber einer Neuentwicklung, als auch einer Anpassung der aktuellen Consenser.org Website. Die aktuelle Consenser.org Site funktioniert, bedarf aber besserer Dokumentation (Videos) und Usability-Verbesserungen. Bei ernsthaften Interesse wäre ich bereit diese Arbeiten durchzuführen.
Ich heiße Schnittmenge und bin unten über die Fusszeile E-Mail zu erreichen.   weiterlesen »