Hier sehen Sie den Zellen-Verband zum Themenkreis: erhard busek

Dr. Erhard Busek: Der gebildete Praktiker

<= Zur Vollansicht .\
Bild von Schnittmenge
Kommentieren Sie diese Meinung
Themenkreis:
Verfasst von Schnittmenge am 7. Juli 2009 - 10:14.
0
Stimmen

Der ehemalige Vizekanzler von Österreich und Sonderbeauftragte des Stabilitätspaktes Südosteuropa Herr Dr. Erhard Busek brillierte am 06.07.2009 in Barcelona zum Thema Mitteleuropa.

 

Er machte deutlich, dass es mehrere Definitionen für Mitteleuropa gibt. Die größte Sympathie zeigte er bei einer kulturräumlichen Definition. Es sei das Gebiet, in dem man Frauen eine ungerade Zahl an Rosen schenkt. Er meinte damit die Bevölkerung, die sich überwiegend römisch-katholische bekennt.

 

Sein Vortrag war dreidimensional. Er bestand in der historischen Hintergrundbeleuchtung von Polen bis Kroatien, der gefühlten Stimmung im jeweiligen Land und in der Aufforderung diesen Länder respektvoll gegenüber zu treten und ihnen Zeit zu geben.

 

Am Beispiel der Slowakei zeigte er auf, wie das Land zu unrecht unterschätzt wurde. In Österreich hatte man vor der Grenzöffnung Angst, vom Nachbarn überrannt zu werden. Doch heute fahren mehr Österreicher in die Slowakei zum Arbeiten als umgekehrt.

 

Des Weiteren hat die weltweite Wirtschaftskrise weniger Impakt auf die osteuropäischen Länder, da diese zum einem ihr Geld nicht in amerikanische Wertpapiere angelegt haben und zum anderen über mehr Erfahrungen im Umgang mit wirtschaftlichen Schieflagen verfügen.

 

Bei den ehemals kommunistischen Staaten kann man bei der älteren Generation noch heute ihren ideologischen Ursprung erkennen. Bei der Jugend ist davon jedoch nichts mehr zu bemerken. Dr. Erhard Busek visualisierte die Tatsache, dass das erste Grundbedürfnis der jungen Leute der Besitz eines Autos aus dem Westen  und das zweite Grundbedürfnis darin bestehe, so schnell wie möglich zu rasen.

   weiterlesen »



Erhard Busek

. Standpunkt von Gruppe: Persönlichkeiten
Überarbeitet von Schnittmenge am 7. Juli 2009 - 10:41
0
Stimmen
Dr. Erhard Busek im KDF und ABC

Erhard Busek

(* 25. März 1941 in Wien) ist ein österreichischer Politiker der ÖVP und ehemaliger Vizekanzler. Von Januar 2002 bis Juni 2008 war er Sonderkoordinator des Stabilitätspakts für Südosteuropa der EU.

 

Treffen:

Am 06.07.2009 sprach Dr. Erhard Busek in Barcelona über das Thema: "Mitteleuropa - Perspektiven"

   weiterlesen »