E-Mail verschicken

E-Mail Titel: Ein Standpunkt von einer Consenser.org-Gruppe

Persönliche Nachricht des Absenders:


%message



Anhang: Der Anfang einer Standpunkt-Zelle von Consenser.org

/\ Consenser.org
\/ v e r d i c h t e t Diskurse

%body


Klicken Sie auf den Titel, um den kompletten Beitrag zu sehen.
Klicken Sie nach "Von Gruppe:" auf den Gruppen-Namen. So kommen Sie direkt in den Gruppen-Blog.
Klicken Sie nach "Diskurs-Projekt:" auf den Diskurs-Namen - falls vorhanden, um den Diskurs auf eine aktuelle Zusammenfassung zu verdichten.
Klicken Sie nach "Zellen-Binder:" auf eins der Wörter - falls vorhanden, um den entsprechenden Zellen-Verband zu sehen.
Klicken Sie auf den Benutzer-Namen. So erfahren Sie mehr über den Autor.
Sie kennen Consenser.org noch nicht? Klicken Sie auf folgenden Link und Sie erfahren mehr: Hier klicken

Theorien globaler Steuerung

. Standpunkt von Gruppe: Globalisierung verstehen
Überarbeitet von Schnittmenge am 5. Mai 2011 - 16:19
0
Stimmen

Die weltweite Verbreitung von Computern und Netzen, einer Verdichtung globaler Informations- und Kommunikationsströme, weltweit zugängliche und verbreitete Massenmedien, Zunahme globaler Abhängigkeiten sowie der weltweite Handel sind einige Faktoren, die den Prozess der Globalisierung vorantrieben. Dieser Globalisierungsprozess führt zu zwei fundamentalen Konfliktdimensionen:

  • Lokale Unabhängigkeit zur politischen Steuerung wird von globalen Abhängigkeiten unterlaufen.
  • Gewinner und Verlierer der Globalisierung

 

Nun schauen wir uns vier verschiedene Ausgangspunkte an, welche uns zeigen, wie die Theorien und Modelle eingeteilt werden können. Herr Willke nennt sie:  weiterlesen »