E-Mail verschicken

E-Mail Titel: Ein Standpunkt von einer Consenser.org-Gruppe

Persönliche Nachricht des Absenders:


%message



Anhang: Der Anfang einer Standpunkt-Zelle von Consenser.org

/\ Consenser.org
\/ v e r d i c h t e t Diskurse

%body


Klicken Sie auf den Titel, um den kompletten Beitrag zu sehen.
Klicken Sie nach "Von Gruppe:" auf den Gruppen-Namen. So kommen Sie direkt in den Gruppen-Blog.
Klicken Sie nach "Diskurs-Projekt:" auf den Diskurs-Namen - falls vorhanden, um den Diskurs auf eine aktuelle Zusammenfassung zu verdichten.
Klicken Sie nach "Zellen-Binder:" auf eins der Wörter - falls vorhanden, um den entsprechenden Zellen-Verband zu sehen.
Klicken Sie auf den Benutzer-Namen. So erfahren Sie mehr über den Autor.
Sie kennen Consenser.org noch nicht? Klicken Sie auf folgenden Link und Sie erfahren mehr: Hier klicken

Dries Buytaert

. Standpunkt von Gruppe: Persönlichkeiten
Überarbeitet von Schnittmenge am 18. März 2009 - 14:00
0
Stimmen

Dries Buytaert

Ist der geistige Vater der Open Source Bewegung Drupal.

 

Treffen

Am 17.01.2009 sprach Dries Buytaert am deutschen DrupalCamp in Köln vor mehr als 200 Teilnehmern.

 

Zur Person

Dries Buytaert ist am 19.11.1978 in Belgien geboren. Als Student brachte er sich in die Linux Gemeinschaft ein und experimentierte mit der Technologie. Damit er mit seinen Studienkollegen besser kommunizieren konnte, entwickelte er eine Webseite. Er schrieb jede Zeile des Codes selbst, bis er 2001 die Version 1.0 von Drupal unter der GNU General Public License veröffentlichte. Seitdem fließt das Wissen von anderen in die Entwicklung mit ein, die Community wächst unaufhörlich.

Dank dieser heute großen Gemeinschaft ist Drupal zum Innovationsführer unter den Open Source Web-Content-Management-System (CMS) geworden. Heute programmiert er kaum noch selbst. In 2007 wurde ihm 7 Millionen Dollar Venture Kapital anvertraut, um das Unternehmen Acquia zu starten. Acquire bietet Drupal Services an. Dries Buytaert möchte Drupal zum Linux des Webs machen und hat gute Chance das zu schaffen, denn die Drupal-Gemeinschaft ist die zweit größte Open-Source-Gemeinschaft in der Welt!

   weiterlesen »