multinationales unternehmen

Multinationales Unternehmen

. Standpunkt von Gruppe: Globalisierung verstehen
Überarbeitet von Schnittmenge am 14. Mai 2009 - 20:32
0
Stimmen

   weiterlesen »

Für MNU, welche auch als "Multis" oder "Global Players" bezeichnet werden, gibt es keine einheitlich anerkannte Definition. Ein paar Versuche:
 
  • Multinationale Unternehmen sind Konzerne, die mindestens ein Tochterunternehmen im Ausland kontrollieren und somit mehr als einem Produktionsstandort haben.
  • In den Vereinigten Staaten gilt ein Unternehmen als multinational, wenn an diesem bereits 10% der Anteile von einem ausländischen Unternehmen gehalten werden.
  • Nach John H. Dunning tätigt ein multinationales Unternehmen Direktinvestitionen und übt wertschöpfende Aktivitäten in mehr als einem Land aus. Im Gegensatz dazu liegen bei internationalen Unternehmen trotz internationaler Tätigkeit strategische Unternehmensbereiche nur im Inland.
  • Der Begriff multinationale Unternehmen bezeichnet eine wirtschaftliche Einheit, deren Handeln im Zuge der Globalisierung in mehreren Staaten erfolgt. Die Auslandstätigkeit macht dabei einen wesentlichen Teil der Geschäftstätigkeit aus, welche durch den Internationalisierungsgrad dargestellt wird. In der Regel agieren multinationale Unternehmen über rechtlich selbständige Tochterunternehmen, wobei die in einem Staat angesiedelte Muttergesellschaft global strategische Unternehmensplanung betreibt.