gute nachrichten

Zehn gute Nachrichten in der Krise

.\
Bild von Schnittmenge
Gruppen-Meinung von: Gute Nachrichten
Verfasst von Schnittmenge am 30. März 2009 - 1:16.

In diesen Tagen wird die Finanzkrise genau zwei Jahre alt. Im März 2007 häuften sich erstmals Meldungen, dass kleine amerikanische „Mortgage Lenders“ (Hypothekenhändler) reihenweise pleite gegangen waren. Niemand nahm die Nachrichten sonderlich ernst, die Weltwirtschaft boomte wie nie zuvor, und selbst als es bald darauf erste große Fonds von Bear Stearns erwischte, ahnte kaum einer etwas vom großen Crash. Wendepunkte der Konjunktur merkt man erst, wenn sie schon vorüber sind. Im Guten wie im Schlechten.

Übersehen wir vielleicht auch jetzt, dass der nächste Aufschwung schon begonnen hat? Es gibt zehn gute Nachrichten, die darauf hindeuten.

Erstens weiterlesen »



An Gruppe(n): Keine Finanzkrisen mehr!