finanzkrisen

Selben Schaltkreise

.\
Gruppen-Meinung von: Quickstart in die Psychologie
Themenkreis:
Verfasst von Hugo am 17. März 2009 - 11:52.

Ich finde die Idee die Finanzspritzen mit der Dosis eines Drogenabhängigen zuvergleichen mutig und leider sehr treffend.

Beide, die Akteure des Finanzsystem und Drogenabhängige handeln aus Zwang und verschärfen Ihre Situation, in dem Sie weitermachen wie immer.

Des Weiteren hat Herr Brian Knutson von der Stanford Universität gezeigt, dass für Geld, Drogen und Sex dieselben Schaltkreise im Gehirn zuständig sind.