Repräsentative Demokratie

. Standpunkt von Gruppe: Demokratie
Überarbeitet von Schnittmenge am 7. Februar 2011 - 22:10

In der Repräsentativen Demokratie werden politische Sachentscheidungen im Gegensatz zur direkten Demokratie nicht durch das Volk selbst, sondern ausschließlich durch Volksvertreter getroffen. Die Volksvertreter werden gewählt. Sie entscheiden eigenverantwortlich und ohne Eingriffsmöglichkeit durch das Volk.

Quelle: Wikipedia


Nachteile

  • Korruptions/Manipulationsanfälligkeit
  • Machtkonzentration in wenigen Personen
  • Wenig bis keine Kontrolle
  • Intransparenz der Entscheidungsfindung

Das könnte Sie auch interessieren!

Weitere Beiträge zum Themenkreis

Consensus

  • Zum gewählten Schlagwort liegen keine Beiträge von dieser Zellen-Art vor.

Gruppe

  • Zum gewählten Schlagwort liegen keine Beiträge von dieser Zellen-Art vor.

Gruppen-Meinung

  • Zum gewählten Schlagwort liegen keine Beiträge von dieser Zellen-Art vor.

Meinung

  • Zum gewählten Schlagwort liegen keine Beiträge von dieser Zellen-Art vor.