Registrieren Sie sich »

Der Diskurs-Consenser verdichtet einen Diskurs auf das Wesentliche


An erster Stelle steht die
Pro Diskurs-Beschreibung der Projekt-Gruppe und der aktuelle
<> Konsens des Diskurs-Projektes. Danach kommen die
° Standpunkte der Experten-Gruppen und
Q Meinungen von einzelnen Teilnehmern.
 
 
Zellen-Art Bevollmächtigte Regeln Im Hintergrund Video
Eine Zelle ist ein farbig umrahmter Beitrag. Jede Zellen-Art hat eigene Regeln. Jede Zelle hat bestimmte Bevollmächtigte. 
Jede Zelle-Art darf nur von bestimmten Rollen bearbeitet werden, denn der beste Schutz vor Machtmissbrauch ist die Gewaltenteilung. 
Kollektive Intelligenz entsteht z.B. innerhalb eines Bienenvolks durch klare Regeln für die einzelnen Bienen-Rollen. 
Der Diskurs-Consenser präsentiert eine aktuelle Zusammenfassung des im Hintergrund stattfindenden Diskurses
Einführungsvideo anschauen 
 
Zellen-Art Bevollmächtigte Regeln Im Hintergrund Mehr Details
Pro  Projekt-Gruppe Projekt-Manager Definiert das Diskurs-Projekt Die Projekt-Gruppe kann das Projekt redaktionell aufbereiten; das ist jedoch kein Muss. Hier klicken
 
Zellen-Art Bevollmächtigte Regeln Im Hintergrund Mehr Details
<>  Consens Consenser Jeder registrierte Benutzer darf einen Consens überarbeiten.

Es gibt nur einen Consens pro Diskurs.
Änderungen können kommentiert werden.

Jede Änderung wird archiviert und sind umkehrbar.
Hier klicken
 
Zellen-Art Bevollmächtigte Regeln Im Hintergrund Mehr Details
°  Standpunkt Mitglieder der jeweiligen Gruppe Jedes Gruppen-Mitglied darf einen Standpunkt bearbeiten.

Es darf nur ein Standpunkt pro Diskurs und Gruppe veröffentlicht werden.
Hier geht es richtig ab. Jede Gruppe hat ihre eigenen:
Gruppen-Blog
Standpunkte-Wiki
RSS Gruppen-News
ZZZ Themenkreise

Es kann µ privat wie µ öffentlich zwischen den Gruppen vermittelt werden.
Hier klicken
 
Zellen-Art Bevollmächtigte Regeln Im Hintergrund Mehr Details
Q  Meinung  Autor der Zelle Nur der Autor dieser Zelle-Art kann seine Meinung ändern.

Es darf nur eine Meinung pro Autor und Diskurs veröffentlicht werden.
Durch Kommentare kann jeder versuchen den Autor einer Meinung von etwas anderem zu überzeugen.

Entspricht die Meinung der Ihren, so könnten Sie gemeinsam Ihre Kräfte in einer Experten-Gruppe bündeln.
Hier klicken
 
"Kohlenstoff" Jeder Regeln Im Hintergrund Einfach machen
Kommentare Jeder, auch nicht registrierte Benutzer, dürfen Kommentare zu Meinungen schreiben.

Kommentare gehören nicht zum Diskurs-Consenser, sie stellen die niedrigste Machteinheit im Diskurs da.
Der Autor einer Meinung darf Kommentare desaktivieren. (Müllabfuhr) Kommentare sind nur für den Autor einer Meinung von Bedeutung.

Jeder darf andere in den Diskurs-Consenser einladen bzw. Zellen-Anrisse an Interessierte e-mailen.
Learing by doing. Schreiben Sie einfach ein Kommentar auf eine Meinung.