1.2 „funktional“, Lösen von Problemen

Themenkreis:
Überarbeitet von Schnittmenge am 6. Februar 2011 - 0:00

Bei der Analyse sozialer Phänomene ließ sich Luhmann von den folgenden Fragestellungen leiten: Welches Problem löst das [soziale Phänomen]? Und: Wäre es auch anders möglich?  [...] Er fragt mit anderen Worten, immer nach der Funktion des Phänomens für die Gesellschaft . Was ist die Funktion der Politik, der Wirtschaft [...]? Und also auch: "Wie heißt das Problem, für das die Politik, die Wirtschaft [...] die Lösung sind?" (Kieser 2006, 427). Oder: "Welches Problem wird hier wie gestellt und gelöst?" (Luhmann/Baecker 2005, 7)

Fragen? =>


Das könnte Sie auch interessieren!

Consensus

  • Zum gewählten Schlagwort liegen keine Beiträge von dieser Zellen-Art vor.

Gruppe

  • Zum gewählten Schlagwort liegen keine Beiträge von dieser Zellen-Art vor.

Meinung

  • Zum gewählten Schlagwort liegen keine Beiträge von dieser Zellen-Art vor.