Rudi Zimmerman

Gruppen-Meinung von: Systemtheorie
Themenkreis:
Verfasst von LutzEbeling am 14. November 2010 - 9:48.

m.E. ist die "Philosophie lebender Systeme" nicht Teil der "Systemtheorie" (ich lasse mich gerne eines besseren belehren). MMn dürfte man keinen Zellenbinder (Irritation/strukturelle Kopplung) dafür vorsehen, auch wenn ich das hiermit indirekt getan habe (man beachte die Paradoxie). Zumal müsste das als Standpunkt doch mMn erst von allen Gruppenmitglieder der Gruppe "Systemtheorie" als Gruppenmeinung legitimiert werden? Oder ich blicke mal wieder durch consenser nicht durch, d.h. der Zellenbinder ist nicht gleich die Gruppenmeinung?



Bild von Schnittmenge

Systeme

Verfasst von Schnittmenge am 15. November 2010 - 10:36.

Ich verstehe Systemtheorie als Titel, unter dem wir verschiedene Ansätze / Theorien vorstellen können, die etwas mit Systemen zu tun haben. => Philosophie lebender Systeme ist willkommen

Jedes Gruppen-Mitglied und auch andere Mitglieder anderer Gruppen dürfen eine Diskussion starten, in dem sie eine Gruppen-Meinung erstellen und die Gruppe "Systemtheorie" in den Verteiler aufnehmen. Es bedarf keiner Legitimierung. => Dein Gruppen-Meinung ist willkommen

Zellenbinder, verbindet verschiedene Beitragsarten, wie Standpunkte, Meinungen, Gruppen-Meinungen zu einem Zellenverband, geordnet an dem Thema des Zellennamens. => Einfach auf einen Zellen-Bindernamen klicken und Du sieht den entsprechenden Zellenverband: http://de.consenser.org/tagadelic/chunk/3

Systeme

Verfasst von LutzEbeling am 17. November 2010 - 8:26.

Ich verstehe Systemtheorie als Titel.... => Wenn Systemtheorie in dem breiten Sinne verstanden wird, also einfach alles was irgendwie mit Systemen zu tun hat => einverstanden

Es bedarf keiner Legitimierung. => ich finde doch, sonst macht eine Verdichtung keinen Sinn und es entsteht keine Gruppenmeinung, sondern nur ein loses Netzwerk.

Zelle ist also ein generalisierter Begriff von Gruppe oder Meinung. Danke. Verstanden.

Bild von Schnittmenge

Richtig keine Verdichtung sondern Netzwerk

Verfasst von Schnittmenge am 17. November 2010 - 11:26.

Es bedarf keiner Legitimierung. => ich finde doch, sonst macht eine Verdichtung keinen Sinn und es entsteht keine Gruppenmeinung, sondern nur ein loses Netzwerk.

Richtig, die Gruppen-Meinung ist zum Aufbau von Netzwerken und Interaktionen, die im Hintergrund eines Diskurses bleiben sollen, die Verdichtung findet im Diskurs-Consenser statt, die Bündelung in der Standpunkte-Wiki.

Legitimierung

Verfasst von System am 17. November 2010 - 12:12.

Ich verstehe mal wieder nur Bahnhof beim Lesen, consenser ist leider noch zu komplex.

Gruppen-Meinung ist zum Aufbau von Netzwerken und Interaktionen => innhalb einer bestimmten Gruppe?

die im Hintergrund eines Diskurses bleiben sollen => Ist Diskurs eine verdichtete Gruppen-Meinung?

Verdichtung findet im Diskurs-Consenser => Was ist der Unterschied zwischen Diskurs und Gruppe? Wer hat Erlaubnis für die Verdichtung? Wer legitimiert

==> Vorschlag zur Lösung des Consenser-Komplexitätsproblems: (siehe auch Helmut Willke: "Hierarchie"). Bitte doch alle Begriffe mal hierarchisch anordnen und definieren. Die Begriffe die sich nicht(!) hierarchisch einordnen lassen als Netzwerk darstellen. Ich gehe hier von der Differenz Hierachie/Netzwerk aus, lasse mich aber gerne von einem anderen Gegenbegriff zu Hierarchie überzeugen.

Bild von Schnittmenge

Schau dir bitte folgende Seite mal an

Verfasst von Schnittmenge am 17. November 2010 - 13:50.

Eine Gruppen-Meinung kann in verschiedene Gruppen gleichzeitig veröffentlicht werden => Netzwerk

Eine Gruppen-Meinung erscheint nicht im Diskurs-Consenser => sie bleibt im Hintergrund

Der Diskurs-Consenser verdichtet in Selbstorganisation. Das Ergebnis entsteht durch Gewaltenteilung.

Die Gruppe ist hierarchisch aufgebaut, da kann der Gruppen-Manager bestimmen, wenn er es will.

Schau dir bitte folgende Seite mal an: http://de.consenser.org/node/2339 Achte vor allem auf die erste Zeile der Tabelle
und dann http://de.consenser.org/lokale_regeln

Das könnte Sie auch interessieren!

Weitere Beiträge zum Themenkreis

Consensus

  • Zum gewählten Schlagwort liegen keine Beiträge von dieser Zellen-Art vor.