Die EU auf der Suche nach ihrer internationalen Rolle in einer multipolaren Weltordnung

Bild von Schnittmenge
Kommentieren Sie diese Meinung
Verfasst von Schnittmenge am 25. März 2010 - 11:51.

Reinhard Silberbert

Botschafter der Bundesrepublik Deutschland beim Königreich Spanien | Barcelona, 24.03.2010 | Veranstaltung des KDFs

 

 

 

Wer ist Reinhard Silberbert?

Reinhard Silberberg (* 1953) ist ein deutscher Diplomat; er war von März 2006 bis November 2009 Staatssekretär des Auswärtigen Amts. Er löste Ende 2009 Wolf-Ruthart Born als Botschafter in Spanien ab.

Von 1998 bis 2005 war er Leiter der Abteilung Europapolitik im Bundeskanzleramt.

Davor diente er unter anderem als Botschafter in Bangladesch und Guatemala. Silberberg wird medial mitunter als „graue Eminenz der deutschen Europapolitik“ bezeichnet.[1] Chirac">Jacques Chirac, der ihn von vielen Gipfeltreffen kannte, bezeichnete ihn dereinst als „kompetent und sehr intelligent“.[2] Er ist verheiratet und hat vier Kinder. Ende 2009 wurde Silberberg Botschafter in Madrid.

 

Ehrungen 

 

Weblinks 

 

Quelle: Wikipedia =>

 

 



Das könnte Sie auch interessieren!

Consensus

  • Zum gewählten Schlagwort liegen keine Beiträge von dieser Zellen-Art vor.

Buch

  • Zum gewählten Schlagwort liegen keine Beiträge von dieser Zellen-Art vor.

Gruppe

  • Zum gewählten Schlagwort liegen keine Beiträge von dieser Zellen-Art vor.

Gruppen-Meinung

  • Zum gewählten Schlagwort liegen keine Beiträge von dieser Zellen-Art vor.