Behavioristische Perspektive

. Standpunkt von Gruppe: Wissen
Verfasst von Schnittmenge am 9. Juni 2009 - 5:23.

Die Hunde von Pawlow

Behavioristische Perspektive aus der Psychologie reduziert sich das Wissen auf den Besitzer einer Ansammlung von Verhaltenseinheiten. Eine Verhaltenseinheit führt bei einem bestimmtem Reiz zu einer entsprechenden Reaktion.

 

Mit Belohnung und Bestrafung kann Wissen vermittelt werden.

Der die Macht hat zu belohnen oder zu bestrafen, ist nicht automatisch im Besitz von erstrebenswertem Wissen.

 

Mehr zu den Hunden von Pawlow und Behavorismus »

 

 

 


Das könnte Sie auch interessieren!

Consensus

  • Zum gewählten Schlagwort liegen keine Beiträge von dieser Zellen-Art vor.

Gruppe

  • Zum gewählten Schlagwort liegen keine Beiträge von dieser Zellen-Art vor.

Gruppen-Meinung

  • Zum gewählten Schlagwort liegen keine Beiträge von dieser Zellen-Art vor.

Meinung

  • Zum gewählten Schlagwort liegen keine Beiträge von dieser Zellen-Art vor.