Es öffnen sich neue Türen

Bild von Schnittmenge
Kommentieren Sie diese Meinung
Verfasst von Schnittmenge am 12. Dezember 2008 - 11:38.

Sollte sich das Konzept unserer Determiniertheit der Neurowissenschaftler bestätigen, so haben wir einen kleinsten gemeinsamen Nenner zwischen allen Menschen gefunden. Auf dieser Schnittmenge kann eine Art „Gehirn-Sprache“ aufgesetzt werden, mit dem Ziel sprachliche und kulturelle Barrieren zu überbrücken. Mehr dazu HIER »



Mail Daniel an Lutz / Schau doch mal in den Diskurs

Verfasst von LutzEbeling am 14. November 2010 - 9:15.

"Schau doch mal in den Diskurs-Consenser vom „Freier Will?“ es entwickelt sich, fällt Dir noch was vernünftiges dazu ein? http://de.consenser.org/ger/consenser/795"
=>

Sorry, hier habe ich nicht so ein Interesse zu diskutieren, mea culpa. Der Grund liegt hier einfach darin, dass das Thema m.E. soziologisch empirisch relativ uninteressant ist (ich lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen). Ob sich jemand frei fühlt und/oder wirklich frei ist(!), macht für den Soziologen keinen Unterschied. Das heißt nicht, dass es philosophisch, psychologisch oder gar erkenntnistheoretisch sehr spannend ist. Keine Frage, lasst mich das Ergebnis wissen. Aber das ist nicht mein - i.e. soziologisches - System. Für mich reicht statt Freiheit die davon abstrahierte generalisierte Differenz von Inklusion/Exklusion. Das reicht u.a. für die Gesellschaftstheorie sozialer Systeme als Begriff aus. Es braucht den Begriff der Determiniertheit und Freiheit nicht.

ciao, Lutz

Bild von Schnittmenge

Wir ergänzen uns doch prima ...

Verfasst von Schnittmenge am 15. November 2010 - 21:16.

Was nicht irgendwo steht ist nicht interessant. Was man nicht zitieren kann, gibt es nicht. Ich habe mir erlaubt, mich von den Begriffen von Luhmannn inspirieren zu lassen und das in eine einfache Sprache überführt: http://de.consenser.org/node/2334

Gerne kannst Du dort noch weitere Sternchen setzen und die verwendeten Begriffe mit den entsprechenden Zitatstellen versehen.

Kommentar

Verfasst von wolfgang (nicht überprüft) am 29. Dezember 2008 - 13:52.

Ein interessanter Ansatz.

MFG

Wolfgang

Das könnte Sie auch interessieren!

Gruppen-Meinung

  • Zum gewählten Schlagwort liegen keine Beiträge von dieser Zellen-Art vor.