Was ist Drupal?

. Standpunkt von Gruppe: Drupal - Deutschland
vom Diskurs-Projekt: Themenkreis:
Überarbeitet von Schnittmenge am 5. Februar 2009 - 20:33

Drupal unterscheidet sich von anderen CMS vor allem durch die Umsetzung von Ansätzen einer Social Software und unterstützt damit den Aufbau von Communities, die gemeinsam an Inhalten arbeiten und sich über Themen austauschen und informieren wollen. So können Nutzer beispielsweise eigene Weblogs anlegen, sich in Foren austauschen oder Artikel veröffentlichen. Es wird ein differenziertes Rollen- und Rechtesystem unterstützt.

 

Drupal hat eine starke Online-Community, die ihre Mitglieder aktiv unterstützt. Außerdem gibt es auch im deutschsprachigen Raum Unternehmen, die kommerziellen Support anbieten und Entwicklung professionell betreiben.

 

Drupal hat den englischen Packt Publishing Open Source Content Management System Award in der Kategorie „Overall Winner“ im Jahr 2007 gewonnen.

 

Ein paar Beispiele:

http://appel.nasa.gov/ | http://www.ubuntu.com/ | http://www.mtv.co.uk/ | http://www.uni.zeit.de


Das könnte Sie auch interessieren!

Gruppen-Meinung

  • Zum gewählten Schlagwort liegen keine Beiträge von dieser Zellen-Art vor.