Meinungs-Verzeichnis

Kommentare :: Meinungen :: Themenkreise :: Diskurse

Jeder darf Kommentare schreiben

Unten sehen Sie Meinungen in der Voransicht, geordnet nach den neusten Kommentaren. Jeder darf in die Diskussion einsteigen. Kommentieren Sie Meinungen und antworten Sie auf Kommentare. Eine Registrierung ist dafür nicht notwendig. Probieren Sie es doch einfach mal aus!


Q
Was bedeuten die Symbole?
Kommentar
Klicken Sie auf den Link mit dem Kommentar-Symbol, so erstellen Sie einen Kommentar auf eine Meinung.
Meinungs-Beitrag = Meinungs-Zelle
Auf Consenser.org wird ein Beitrag auch "Zelle" genannt. Mit einem Klick auf die linke Schaltfläche, sehen Sie in einer Diashow, wie ein registrierter Benutzer seine Meinung veröffentlicht.
Diskurs-Projekt
Wenn eine Meinung zu einem Diskurs-Projekt veröffentlicht wurde, so können Sie diesen Diskurs mit einem Klick in eine aktuelle Zusammenfassung verdichten. Machen Sie dies, denn nur so wissen Sie, wozu ein Autor seine Meinung schrieb.
ZZZ Themenkreis
Klicken Sie auf ein Schlagwort, so sehen Sie alle Beitrags-Zellen, die zu diesen Themenkreis geschrieben wurden. Zum ZZZ-Verzeichnis »
RSS-Feed
Halten Sie sich bequem über neue Kommentare zu einer Meinungen auf dem Laufenden. Abonnieren Sie einfach den RSS-Feed einer Meinungs-Zelle. Was ist ein RSS-Feed? »
E-Mail
Informieren Sie Bekannte per E-Mail, die eine Meinung interessieren könnte.
Follow-up
Jeder registrierte Benutzer hat eine persönliche Follow-up-Liste mit allen Rückmeldungen, die seine Beiträge betreffen.

THE DIGITAL STORY OF NATIVITY

<= Zur Vollansicht .\
Bild von Schnittmenge
Kommentieren Sie diese Meinung
Themenkreis:
Verfasst von Schnittmenge am 24. Dezember 2010 - 12:35.
0
Stimmen

Danke an meine Familie und Freunden von/m der Piratenpartei, [Philosophischem Café], Toastmaster, Webtoaster, KDF, VDI, Studium, Schule, Fahrradfahren, Inometa, Benteler und Seat für die gemeinsame Zeit.

Wir schreiten voran! Vergangenes kann in einem neuem Licht erscheinen:

 

Thank you to my family and all my friends from the Piratenpartei, [Philosophical Café], Toastmaster, Webtoaster, KDF, VDI, University, School, Biking, Inometa, Benteler and Seat for the shared time.

We are making progress! The past can appear in a new light:

 

Muchas gracias a mi familia y amigos de Piratenpartei, [Filosófico Café], Toastmaster, Webtoaster, KDF, VDI, Universidad, Escuela, Biking, Inometa, Benteler y Seat por el tiempo compartido.


¡Estamos progresando! El pasado puede aparecer en otra luz:

 

Ich wünsche allen tolle Feiertage und freue mich auf die gemeinsame Zeit in 2011.

Euer Daniel

 

I wish you all a tremendous festive period and I am looking forward to sharing our time in 2011.

Yours ever,
Daniel
 


Os deseo felices fiestas y me alegro de compartir nuestro tiempo en 2011.

Saludos,
Daniel

 



Deutsche Piratenpartei ermöglicht die Erreichbarkeit von Wikileaks

<= Zur Vollansicht .\
Bild von Schnittmenge
Kommentieren Sie diese Meinung
Themenkreis:
Verfasst von Schnittmenge am 3. Dezember 2010 - 17:38.
0
Stimmen

In den letzten Tagen begannen die USA, verstärkt Druck auf Internetfirmen auszubauen, die Dienstleistungen für Wikileaks anbieten. Diese wurden aufgefordert, jegliche Zusammenarbeit mit dem Portal zu beenden. Daraufhin kündigte das US-Versandunternehmen Amazon, die von Wikileaks angemieteten Server. Darauf wurde auch die Domain Wikileaks.org seitens der Firma EveryDNS abgeschaltet, außerdem beendete eine Softwarefirma ihre Zusammenarbeit mit Wikileaks in Bezug auf grafische Darstellungen zu den Veröffentlichungen diplomatischer Kabel durch Wikileaks.

In einer spontanen Aktion hat die Piratenpartei Deutschlands wie ihre schweizerische Schwester dafür gesorgt, dass die Pressefreiheit in Form von Wikileaks erhalten bleibt. Unter http://wikileaks.piratenpartei.de und http://wikileaks.ch ist die Whistleblower Website ab sofort erreichbar.  weiterlesen »



Mumble ist super und kann noch besser werden

<= Zur Vollansicht .\
Bild von Schnittmenge
Kommentieren Sie diese Meinung
vom Diskurs-Projekt: Themenkreis:
Verfasst von Schnittmenge am 5. Dezember 2010 - 12:14.
0
Stimmen

Zum 3. Punkt: Wie kann Mumble für jedermann frei zugänglich gemacht werden

Brücke zwischen verschiedenen Technologien herstellen:

3a) Mit den Telefon in Mumble reintelefonieren

3b) Webinterface, so das eine Teilnahme an Mumblesitzungen ohne Installation von Software über Browser möglch ist.

3c) Teilnahme über Mobiltelefone ermöglichen: Android, I-Phone, Blackberry,

 

 

 

 



Deutschland vor der Wahl

<= Zur Vollansicht .\
Bild von Schnittmenge
Kommentieren Sie diese Meinung
Verfasst von Schnittmenge am 16. September 2009 - 10:35.
0
Stimmen
Talk-Show "Deutschland vor der Wahl"

Am 18.09.2009 fand in Barcelona die Talk-Show "Deutschland vor der Wahl" statt.

Die Teilnehmer (v.l.n.r.):

Wolf-Ruthart Born
Deutscher Botschafter in Madrid

Eberhard Diepgen - CDU
Regierender Bürgermeister von Berlin a.D.

Albert Peters
Präsident des Kreis Deutschsprachiger Führungskräfte

Gerhart Baum - FDP
Bundesinnenminister a.D.

 

Die Talk-Show:

Der Höhepunkt, meiner Meinung nach, war die Frage an Herr Gerhart Baum: "Wo sehen Sie die Schnittmenge zwischen Ihnen und der Piratenpartei?"  weiterlesen »



Programmieren kann durch Spracheingabemittel effizienter werden

<= Zur Vollansicht .\
Kommentieren Sie diese Meinung
Verfasst von rekrut am 17. November 2010 - 15:05.
0
Stimmen

Beim vereinfachten navigieren durch einen Quelltext kann die Entwicklungszeit verringert werden.

Hier stelle ich mir vor, Befehle per Spracheingabe an die IDE geben zu können:

 

Beispiele:

- Gehe zu [[Modul "Gruppenaufgaben"], Klasse "Termin"], Methode "getDatum"

- Gehe zu Kommentar "// hier könnte auch ein Funktionsaufruf stehen"

- Suche nach Wort "input"

- Zeige Verlauf von "Dateiname"

- Lösche|Entferne [[Modul "Gruppenaufgaben"], Klasse "Termin"], Methode "getDatum" (IDE sollte dann auch die Aufrufstellen auflisten)

- neue Methode "setText" [in Klasse "Termin", [Modul "Gruppenaufgaben"]] (IDE erzeugt automatisch Kommentare in JavaDoc-Syntax)

- Erstelle Klasse "Aufgaben" (in Datei "Dateiname"|Modul "Gruppenaufgaben")  weiterlesen »


Toastmasters International – District 59 – Barcelona, November 2010-11-23

<= Zur Vollansicht .\
Bild von Schnittmenge
Kommentieren Sie diese Meinung
Verfasst von Schnittmenge am 23. November 2010 - 11:53.
0
Stimmen

What is Toastmaster International?

Is a non-profit organization that has nearly 250,000 members in more than 12,500 clubs in 106 countries, offering a proven – and enjoyable! – way to practice and hone communication and leadership skills. Read more => http://www.toastmasters.org/MainMenuCategories/WhatisToastmasters.aspx

 

Who belongs to the District 59?

District 59 consists of over 130 clubs, divided en 10 divisions:
A: France, Belgium, Luxembourg (French Speaking Clubs)
B: France, Belgium, Luxembourg (French Speaking Clubs)
C: Northern Germany, Poland
D: Bavaria (Germany), Austria, Hungary, Czech Republic
E: Switzerland
F: Central Germany
G: Scandinavia
See map => http://www.district59.org/staticmenu/about-district-59/divisions-areas-c...

 

What happened in Barcelona?

Barcelona Toastmasters, Prestigious Speakers and HP Toastmasters invited the district 59 to the Fall Conference with  weiterlesen »



Es öffnen sich neue Türen

<= Zur Vollansicht .\
Bild von Schnittmenge
Kommentieren Sie diese Meinung
Verfasst von Schnittmenge am 12. Dezember 2008 - 11:38.
0
Stimmen

Sollte sich das Konzept unserer Determiniertheit der Neurowissenschaftler bestätigen, so haben wir einen kleinsten gemeinsamen Nenner zwischen allen Menschen gefunden. Auf dieser Schnittmenge kann eine Art „Gehirn-Sprache“ aufgesetzt werden, mit dem Ziel sprachliche und kulturelle Barrieren zu überbrücken. Mehr dazu HIER »



Willensfreiheit

<= Zur Vollansicht .\
Kommentieren Sie diese Meinung
vom Diskurs-Projekt: Themenkreis:
Verfasst von SandraSchramm am 8. Januar 2009 - 20:52.
1
Stimme

Der gute alte Schopenhauer hatte wahrscheinlich doch Recht: "DER MENSCH KANN ZWAR TUN, WAS ER WILL, ER KANN ABER NICHT WOLLEN, WAS ER WILL."


Den hermeneutischen Zirkel auf den Kopf gestellt

<= Zur Vollansicht .\
Bild von Schnittmenge
Kommentieren Sie diese Meinung
Verfasst von Schnittmenge am 15. Januar 2010 - 13:41.
0
Stimmen

Ich erlaube mir mal, die Therorie des Herrn Gadamer ( http://de.wikipedia.org/wiki/Hans-Georg_Gadamer ) bezüglich seines hermeneutischen Zirkels auf den Kopf zu stellen.

Hermeneutischer Zirkel:

Jedes Verstehen ist vom Vorverständnis des Verstehenden geprägt. Will ich reflektierend dieses Vorverständnis aufklären, dann tue ich es wieder in einem Vorverständnis, das unaufgeklärt vorausgesetzt ist. Die absolute Position einer schlechthin vorverständnis- und vorurteilsfreien Wahrheit ist jedoch prinzipiell unerreichbar.

 

Auf den Kopf gestellt:

Nach meinem heutigen Verständnis lege ich die Ziele einer „Gemeinsamen Bewusstseinskultur“ fest und entwickle dazu das Kommunikationswerkzeug „Schnittmenge“, welches mir jenes Vorverständnis vermittelt, mit dem wir diese Ziele schneller erreichen werden. Wenn wir jedoch über dieses neue „effektivere“ Vorverständnis verfügen, können sich andere Ziele ergeben.  weiterlesen »



Liquid Feedback: Wo findet der "Wahlkampf" der Delegationskandidaten statt?

<= Zur Vollansicht .\
Bild von Schnittmenge
Kommentieren Sie diese Meinung
Verfasst von Schnittmenge am 30. September 2010 - 6:41.
0
Stimmen

Eine Grundidee von Liquid Feedback der Piratenpartei ist es, seine Stimme an anderen weiter zu delegieren, die sich "besser" in einem bestimmten Themenbereich auskennen. Nun will ich niemanden meine Stimme geben, der

1. gegen Liquid Feedback ist und deshalb dieses System nicht aktiv benutzt.
2. der aktiv ist, jedoch nicht in dem Bereich, für welchen ich ihm meine Stimme delegiert möchte,
3. der in dem Bereich aktiv ist, für welchen ich ihm meine Stimme delegieren möchte, jedoch nicht meine Interessen vertritt.

Deshalb braucht es meiner Meinung nach eine Art "Wahlkampf", wo sich motivierte Personen, um die Stimmen anderer in bestimmten Themenbereichen werben. Es sollte ersichtlich sein, wie sich eine Person in welchem Bereich einsetzen will. Gibt es so eine Übersicht vielleicht schon? Wo findet so ein "Wahlkampf" statt?  weiterlesen »