Diskurs-Consenser vom Projekt WAS IST WISSEN?

  


Beschreibung des Diskurs-Projektes
Verantwortlicher: Manager der Projekt-Gruppe
Zur Anmeldung =>
Klicken Sie bitte auf den Umschalter

Wissen

<= Zur Gruppe
Beschreibung der Projekt-Gruppe vom Diskurs: Themenkreis:
Überarbeitet von Schnittmenge am 1. Oktober 2009 - 11:04
Wissen aus dem Blickwinkel verschiedener Basisannahmen

Diese Projektgruppe „Wissen“ bündelt in Ihrer Standpunkte-Wiki verschiedene Annäherungen an den Begriff „Wissen“.

 

Im Diskurs-Consenser „Was ist Wissen?“ freuen wir uns auf Ihre Meinungen und Standpunkte von Experten-Gruppen zu dem Thema "Wissen".



Aktueller Consens des Diskurses
Verantwortliche: Jeder Teilnehmer des Diskurses

WAS IST WISSEN?

Aktueller Consens vom Diskurs-Projekt:
Verfasst von Samior am 8. August 2012 - 9:06.

And, you must do this as part of your on a daily basis planet, not just by great deal of thought. And, there, real-world weight loss diet task number 1 comes your way. In particular, who wishes to Read through body fat books? More to the point, who's got time right now?  weiterlesen »



Standpunkt von Gruppe: Wissensmanagement
Verantwortliche: Alle Gruppen-Mitglieder

Wissensbilanz made Deutschland

. Standpunkt von Gruppe: Wissensmanagement
vom Diskurs-Projekt: Themenkreis:
Überarbeitet von Damian am 14. März 2011 - 11:49
0
Stimmen

Wissen ist nur so gut, wie es schwarz auf weiß vorliegt
 weiterlesen »



Standpunkt von Gruppe: Wissen
Verantwortliche: Alle Gruppen-Mitglieder

Wissen - Inhaltsverzeichnis

. Standpunkt von Gruppe: Wissen
vom Diskurs-Projekt: Themenkreis:
Überarbeitet von Schnittmenge am 8. Juni 2009 - 19:01
0
Stimmen

Dies ist eine Sammlung von verschiedenen Basisannahmen, die den Begriff „Wissen“ jeweils in einem anderem Licht erscheinen lassen.  weiterlesen »

 

Wissen - Inhaltsverzeichnis =>



Verantwortlicher: Der Autor

Unterschiedliches Wissen zu einem Thema ist etwas ganz normales

<= Zur Vollansicht .\
Bild von Schnittmenge
Kommentieren Sie diese Meinung
vom Diskurs-Projekt: Themenkreis:
Verfasst von Schnittmenge am 4. Juni 2009 - 13:18.
1
Stimme

Ich behaupte, dass das gefühlte persönliche Wissen auf „wahren“ Überzeugungen aufbaut.

 

Überzeugungen

sind die Landkarten unserer Wirklichkeit. Sie sind die Quellen unserer Handlungen, Denken und Gefühle. Jeder Mensch hat seine eigene Landkarten von der Wirklichkeit.

 

„Wahr”

ist, was sich in der Praxis bewährt hat. Da jeder unterschiedliche Erfahrungen in seinen Leben sammelt, gibt es auch verschiedene Wahrheiten.


Unterschiedliches Wissen zu einem Thema ist etwas ganz normales. Meinungsverschiedenheiten können oft auf unterschiedlichen Landkarten und Erfahrungen der Diskussionspartner zurückgeführt werden.

Durch die gezielte Schaffung gemeinsamer Landkarten und gemeinsamer Erfahrung könnten Wissensschnittmengen gebildet werden. Doch warum sollten wir das tun?  weiterlesen »