Inhalte abgleichen
Politik - transparent gestaltet
Aktualisiert: vor 4 Jahre 7 Wochen

TeamPolGf Ergebnisse/Digest vom 23.6.15 – Was wir so machen Verwandeln Sie das Neuste in noch neueres (Nur für Gruppenmitglieder)

25. Juni 2015 - 20:26

Ahoy,

hier der wöchentliche Digest der dienstäglichen Sitzung des TeamPolGf.

Wichtige Termine der kommenden Woche(n) Bund
  • 30.6.: 20.00 Konferenz mit dem Bundesvorstand der jungen Piraten auf dem Junge-Piraten-Mumble (Mumble-Server: mumble.young-pirates.eu, Kanal: Countries -> Junge Piraten (de)
  • 4.7.: Freiheit statt Angst in Mainz, Hauptbahnhof (RLP)
  • 11.7.: Freiheit statt Angst in Hannover (NDS)
  • 25.-26.7.: Bundesparteitag 15.1. in Würzburg (BY)
  • 29.8.: Freiheit statt Angst Köln, Neumarkt (NRW)
  • 12.9.: Freiheit statt Angst in Erfurt, Angerdreieck (TH)
  • 26.9.: Freiheit statt Angst in Koblenz (RLP)
  • 31.10.: Freiheit statt Angst in Buchholz (Harburg)
Länder
  • 27.6.: CSD Berlin (BE)
  • 27./28.06.: Landesparteitag Hessen in Rotenburg an der Fulda
  • 5.7.: Landesparteitag Saarland in Dillingen
  • 30.8.: Tag der politischen Arbeit in Köln (NRW)
  • 11.-13.9.: Landesparteitag Bayern in Ismaning
  • 5./6.11.: Netzpolitischer Kongress der Piraten Bayern in München
Top-Themen der letzten Woche Bund
  • Aktion „einhunderttausend Stimmen gegen die Vorratsdatenspeicherung“ gestartet
Baden-württemberg
  • Bitte um Unterstützung für die Unterstützerunterschriftensammlungen zur Landtagswahl 2016
Bayern
  • Vorbereitungen für Bundesparteitag in Würzburg, bayrischen Landesparteitag und Netzpolitik-Kongress
Berlin
  • Teilnahme an #Dietotenkommen und der Freiheit Statt Angst Berlin
Brandenburg
  • Neuer Vorstand nach regulärer Neuwahl letztes Wochenende
Brandenburg
  • Ebenfalls neuer Vorstand nach planmäßiger Neuwahl letztes Wochenende
Nordrhein-westfalen
  • Neuwahl der Landtagsviszepräsidentin. Kandidatin der Piraten: Monika Pieper
Rheinland-Pfalz
  • Aufstellungsversammlungen
Sachsen
  • Nach der Durchsuchung der Landesgeschäftsstelle Chemnitz nun Strafanzeige gegen den Chemnitzer Piraten-Stadtrat Toni Rotter
Sachsen-anhalt
  • Wahlkampfvorbereitung
  • Am 27.6. 6. Geburtstag des Landesverbandes LSA
Themenbeauftragungen urheberrecht/TTIP
  • Treffen mit „AG Handel“ verschiedener NGOs zu den EPA-Verträgen (TTIP-ähnliches Vertragswerk für Afrika und die Karibik)
Sozialpolitik
  • Nächste Mumble-Termine:
    • AG-BGE: Mi. 01.07. ab 20:15 Uhr
    • Sozialpiraten: 12.07 ab 20:00 Uh
Energiepolitik
  • Enzyklika des Papstes zu Energiepolitik und Umweltschutz
  • Konverterstation Halbemond: Landesregierung (Landwirtschaftsminister Meyer) antwortet schriftlich auf offizielle Anfrage und teilt die Bedenken der Piratenpartei
  • Allgemein: Weiterarbeit am „Orangebuch Energiepolitik“
bildung, forschung, wissenschaft
  • Überprüfung von Haftstrafen von „Schulverweigern“ (aktueller Fall in NRW)
  • Überprüfung der Richtlinien für die nachträgliche Erlangung eines Schulabschlusses
Aussen- und sicherheitspolitik
  • Viel beachteter Artikel zum Weltflüchtlingstag und den Ursachen von Flucht

Den Link zum kompletten Protokoll der Sitzung findet ihr hier: https://team_polgf.piratenpad.de/2015-06-23-Teammumble

Das nächste Treffen des Team PolGf findet am Dienstag, den 30.6.15, statt.

So long.

Auf eine Produktive Woche,

Organisation der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Verwandeln Sie das Neuste in noch neueres (Nur für Gruppenmitglieder)

19. Juni 2015 - 18:37

Beim Bundespressetreffen in Weimar, bei dem sich viele von denen getroffen hatten, die auf Bundesebene in unserer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit engagiert sind, sprachen sich die Anwesenden einmütig für eine Umgestaltung dieses Bereiches aus. Insgesamt ging es dabei darum, die bislang recht parallel organisierten Bereiche der Pressearbeit und der Öffentlichkeitsarbeit zusammen zu führen.

Im Bundesvorstand wurde die Zusammenlegung der Geschäftsbereiche bereits umgesetzt, Sekor und Kristos teilen sich die Verantwortung für den gemeinsamen Geschäftsbereich „Presse- und Öffentlichkeitsarbeit“.

Dr. Olaf Konstantin Krueger, @leakadealer42, leakadealer [at] m-publishing.net ist Beauftragter für den Bereich „Presse- und Öffentlichkeitsarbeit“ und koordiniert die Arbeit und Aufgaben im Geschäftsbereich. Er wird hierbei von seinen Assistenten Harry Hensler, @ideenwanderer, harry.hensler [at] piratenpartei.de und Christian Reidel, @bim_R, christian.reidel [at] piratenpartei.de unterstützt, die das Orga-Team bilden.

Ziel ist es, ein gemeinsames Team für die Aufgaben zu bilden. Das sind unter anderem * PMs erstellen und verschicken * Social Media-Kanäle – Facebook, Twitter, Google+, Youtube etc. – bedienen * Content für unsere WebSite piratenpartei.de erstellen und posten

Sinnvoll erscheint, die Arbeit des Gesamtteams in einer gemeinsamen Mailingliste zu koordinieren. Vorhandene Listen sollen nach und nach abgelöst werden.

Zur Mitarbeit in diesem Team sind alle Piraten herzlich eingeladen. Interessierte melden sich bitte beim Orga-Team.

Für den Bundesvorstand Stefan Körner

Ausschreibung „Assistenz PShop“ Verwandeln Sie das Neuste in noch neueres (Nur für Gruppenmitglieder)

19. Juni 2015 - 16:28
Der PShop ist der offizielle Onlineshop der Piratenpartei Deutschland. Dort sind nicht nur diverse FanArtikel erhältlich, er versorgt auch die Gliederungen mit Druckerzeugnissen und Wahlkampfmaterial.

Der Bundesvorstand sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n) oder mehrere Personen als Assistenz für den PShop auf ehrenamtlicher Basis.

Aufgaben:
  • Erstellen von Artikelbeschreibungen und anderen einfachen Texten
  • Kontaktpflege zu den einzelnen Gliederungen
  • Abhalten regelmäßiger Service-Mumbles
  • Unterstützung beim Wahlkampfgeschäft
Anforderungen:
  • Hohe kommunikative Fähigkeiten
  • Sehr gutes Deutsch in Wort und Schrift, gerne auch in Englisch und / oder Französisch
  • Selbstverantwortung & Engagement
  • Zuverlässigkeit 
Das klingt nach einer Aufgabe die dir Spaß macht? Du hast Lust in einem effizienten Team mitzuarbeiten und den Wahlkampf 2016 zu unterstützen? Dann schicke noch heute eine Mail mit dem Betreff „Bewerbung Assistenz PShop“ an bewerbung@piratenpartei.de. Erzähle uns etwas von dir und gib uns einen Hinweis auf deine Benutzerseite im Wiki und deine SocialMedia Accounts. Wir freuen uns auf dich!

Ausschreibung „Foren Mods“ Verwandeln Sie das Neuste in noch neueres (Nur für Gruppenmitglieder)

19. Juni 2015 - 14:49
Das Sync-Forum (news.piratenpartei.de) der Piratenpartei Deutschland spiegelt einen Großteil der Mailinglisten der Partei. Neben den Mailinglisten gibt es aber auch freie, öffentliche, von jedem angemeldeten Benutzer beschreibbare Diskussionsforen. 

Der Bundesvorstand sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt neue Kollegen zur „Verstärkung unseres Moderations-Teams“ zur Betreuung und Moderation der öffentlichen Forumsbereiche.

Aufgaben:
  • Einhaltung der Forenrichtlinien überwachen
  • Anfragen der User bearbeiten
  • Auf Beschwerden reagieren
  • Lokale Moderatoren der Mailinglisten unterstützen
Anforderungen:
  • Um als Moderator tätig zu sein, solltest du selber in Foren unterwegs sein und wissen, dass man in der schriftlichen Kommunikation schnell etwas falsch verstehen kann.
  • Du solltest in der Lage sein, absolut neutral, aber immer im Interesse der Piratenpartei zu agieren. 
  • Für die Tätigkeit ist eine Mitgliedschaft in der Piratenpartei und eine gültige Datenschutzerklärung erforderlich.
Das klingt nach einer Aufgabe die dir Spaß macht?  Du hast Lust in einem eingespielten Team mitzuarbeiten und deine Partei bei der Organisation einer ihrer wichtigsten Kommunikationskontenpunkte zu unterstützen? Dann schicke noch heute eine Mail mit dem Betreff „Bewerbung ForenMod“ an andreas.ehrenfort@piratenpartei-bayern.de. Erzähle uns etwas von dir und gib uns einen Hinweis auf deine Benutzerseite im Wiki, deine Social Media Accounts und deinen Forums Account (sofern vorhanden). Wir freuen uns auf dich!

TeamPolGf Ergebnisse/Digest vom 16.6.15 – Was wir so machen Verwandeln Sie das Neuste in noch neueres (Nur für Gruppenmitglieder)

18. Juni 2015 - 12:32

Ahoy,

hier der wöchentliche Digest der dienstäglichen Sitzung des TeamPolGf.

Wichtige Termine der kommenden Woche(n) Bund
  • 4.7.: Freiheit statt Angst in Mainz, Hauptbahnhof (RLP)
  • 11.7.: Freiheit statt Angst in Hannover (NDS)
  • 25.-26.7.: Bundesparteitag 15.1. in Würzburg (BY)
  • 29.8.: Freiheit statt Angst Köln, Neumarkt (NRW)
  • 12.9.: Freiheit statt Angst in Erfurt, Angerdreieck (TH)
  • 26.9.: Freiheit statt Angst in Koblenz (RLP)
  • 31.10.: Freiheit statt Angst in Buchholz (Harburg)
Länder
  • 20./21.6.: Landesparteitag Brandenburg in Teltow
  • 27.6.: CSD Berlin (BE)
  • 5.7.: Landesparteitag Saarland in dillingen
  • 30.8.: Tag der politischen Arbeit in Köln (NRW)
  • 11.-13.9.: Landesparteitag Bayern in Ismaning
  • 5./6.11.: Netzpolitischer Kongress der Piraten Bayern in München
Top-Themen der letzten Woche Bund
  • Marina Kassel letztes Wochenende mit anschliessender FsA Demonstration in Kassel
Baden-württemberg
  • Aufstellungsversammlungen laufen. Aufgrund des baden-württembergischen Wahlsystems gibt es keine Landesliste, sondern nur Direktkandidaten
Bayern
  • Vorbereitungen für Bundesparteitag in Würzburg, bayrischen Landesparteitag und Netzpolitik-Kongress
Hessen
  • Letzten Samstag Teilnahme und Rede auf einer Demonstration in Frankfurt zum neuen Prostitutionsschutzgesetz
  • Landesparteitagsvorbereitungen
  • Anti-Nazi-Demo am Freitag und Samstag in Frankfurt
  • Flunkyball-Meisterschaft organisiert von DIE PARTEI
Nordrhein-westfalen
  • Angriff auf Landtagsabgeordneten-Büro in Dortmund
Rheinland-Pfalz
  • Aufstellungsversammlungen, hier ist aber das Wichtige die Landesliste.
Sachsen-anhalt
  • Umfrage unter den Mitgliedern des Landesverbandes, Fragen nach persönlich wichtigsten Politikfeldern und Politikbereichen in denen die einzelnen Mitglieder sich jeweils Kompetenzen zutrauen
  • Vorstand hat damit, neben einem Überblick über die den Mitgliedern wichtigen Themen auch eine Liste von themenspezifischen Ansprechpartnern
Themenbeauftragungen Sozialpolitik
  • Künftige regelmäßige Zusammenarbeit mit AK Soziales Hessen
  • Voraussichtlich Infotisch am Bundesparteitag
  • Positionspapier zu den Tafeln
  • Flyer in Überarbeitung
Umwelt
  • Marodes Atomkraftwerk an der deutsch-belgischen Grenze soll weiterbetrieben werden – massives Risiko
Energiepolitik
  • Thema: Warum setzt sich die Elektromobilität in Deutschland nicht durch?
  • Allgemein: Weiterarbeit am „Orangebuch Energiepolitik“

Den Link zum kompletten Protokoll der Sitzung findet ihr hier: https://team_polgf.piratenpad.de/2015-06-16-Teammumble

Das nächste Treffen des Team PolGf findet am Dienstag, den 23.6.15, statt.

So long.

Auf eine Produktive Woche,

TeampolGf Ergebnisdigest vom 2.6.15 Verwandeln Sie das Neuste in noch neueres (Nur für Gruppenmitglieder)

5. Juni 2015 - 18:21

Ahoy,

hier der wöchentliche Digest der dienstäglichen Sitzung des TeamPolGf.

Wichtige Termine der kommenden Woche(n) Bund
  • 13.6.: Freiheit statt Angst Düsseldorf (NRW)
  • 13./14.6.: Marina Kassel 15.1
  • 15.6.: International day of privacy
  • 4.7.: Freiheit statt Angst in Mainz, Hauptbahnhof (RLP)
  • 11.7.: Freiheit statt Angst in Hannover (NDS)
  • 25.-26.7.: Bundesparteitag 15.1. in Würzburg (BY)
  • 29.8.: Freiheit statt Angst Köln, Neumarkt (NRW)
  • 12.9.: Freiheit statt Angst in Erfurt, Angerdreieck (TH)
  • 26.9.: Freiheit statt Angst in Koblenz (RLP)
  • 31.10.: Freiheit statt Angst in Buchholz (Harburg)
Länder
  • 6.6.: Kommunales Vernetzungstreffen in Essen (NRW)
  • 7.6.: Landesparteitag Rheinland-Pfalz in Ludwigshafen
  • 20./21.6.: Landesparteitag Brandenburg in Teltow
  • 27.6.: CSD Berlin (BE)
  • 5.7.: Landesparteitag Saarland in dillingen
  • 30.8.: Tag der politischen Arbeit in Köln (NRW)
  • 11.-13.9.: Landesparteitag Bayern in Ismaning
  • 5./6.11.: Netzpolitischer Kongress der Piraten Bayern in München
Aktuelle Aktionen bundesweiter Aktionstag für Transparenz

Als eine Art Komplementärveranstaltung zum jährlichen Opt-Out-Day soll, ebenfalls jährlich, ein Aktionstag zu politischer Transparenz ins Leben gerufen werden. Themen hierbei könnten unter andem sein: Keine nichtöffentlichen Sitzungen in Stadträten, Landtagen, Kreistagen, transparente Finanzen bis in die Ortsvereine, usw. Die bisherigen Informationen und ein erstes Konzeptpapier findet ihr hier: http://verwaltung.piratenpartei.de/issues/11801. Ansprechpartner beziehungsweise Oranisator ist Markus Hünniger.

Top-Themen der letzten Woche Bund
  • Bundesvorstandsklausur von 23.-25.5.
  • Demonstration zum Grundgesetzschutz am Tag des Grundgesetzes in Karlsruhe
  • Freiheit statt Angst Demo in Frankfurt am Main
  • Besuch in Berlin, Stationen unter Anderem die TTIP Veranstaltung der Kulturrats
  • Am kommenden Samstag Spaziergang zum Decix-Komplex in Frankfurt
  • Am kommenden Donnerstag/Freitag wieder NSA-UA in Berlin
Baden-württemberg
  • Organisation einer Verfassungsklage gegen die VDS
  • Mahnwache zum Besuch von Thomas de Maiziere beim evangelischen Kirchentag in Stuttgart
Berlin
  • TTIP Veranstaltung des dt. Kulturrats mit Landesvorsitzenden Bruno Kramm, Teil des deutschen Kulturrats sind 248 Organisationen
Hessen
  • FsA Frankfurt am letzten Wochenende
Mecklenburg-vorpommern
  • Zukunftskonferenz MV
  • Weichenstellung für den Wahlkampf 2016
Sachsen
  • Razzia bei den Piraten Chemnitz wegen Hanf-Vogelfuttersamen
Sachsen-anhalt
  • Aufstellungsversammlung für die Landtagswahl 2016 am vergangenen Wochenende
Themenbeauftragungen Sozialpolitik
  • Nächste Arbeitstreffen am 5.6. und 14.6. um 20.00 im Mumble
Energiepolitik
  • Norwegen steigt aus der Kohleinvestition aus.
  • Industrie-Strompreise in Deutschland sind 2014 um 12% gesunken
Datenschutz
  • Pressemitteilung zum SPD-Parteikonvent der am 20.6. über die VDS abstimmen wird, und den Lügen von SPD-Vize Ralf Stegner zur VDS
  • FsA-Demos
NSA-skandal
  • Am 5.6. 2-jähriges Jubiläum der Snowden-Enthüllungen
  • Am 7.6. im HKW-Haus Diskussionsrunde zur Zukunft von Demokratie und Geheimdiensten

Den Link zum kompletten Protokoll der Sitzung findet ihr hier: https://team_polgf.piratenpad.de/2015-06-02-Teammumble

Das nächste Treffen des Team PolGf findet am Dienstag, den 9.6.15, statt.

So long.

Auf eine Produktive Woche,

Umfrage für die Themen zum Wahlkampf 2017 Verwandeln Sie das Neuste in noch neueres (Nur für Gruppenmitglieder)

3. Juni 2015 - 16:47

Das Ergebnis der Umfrage zu unserer politischen Ausrichtung in den kommenden Wahlkämpfen haben wir bereits veröffentlicht.

Es wurden für die Umfrage Mails an alle 16850 Mitglieder verschickt, die eine Mailadresse in der Mitgliederdatenbank eingetragen haben. Laut Auskunft der Verwaltung konnten etwa 150 davon nicht zugestellt werden. An der Umfrage haben sich bis zum Ende genau 4700 Mitglieder beteiligt.

Eine kurze Auswertung der Daten zeigt ein recht deutliches Bild. So wurden bei der Frage „Mit welchen der folgenden Themen sollen wir PIRATEN die kommenden Wahlkämpfe bestreiten?“ die Themen wie folgt bewertet: „Privatsphäre und Datenschutz“ wollen 3772 Mitglieder unbedingt oder „eher ja“ in den nächsten Wahlkämpfen sehen, nur 131 votierten bei diesem Thema zu „eher nein“ oder „auf keinen Fall“. Ein ähnliches Bild ergibt sich beim Thema „Transparenz des Staatswesens“. Hier haben sich 3796 Mitglieder für die Aufnahme in die nächsten Wahlkämpfe ausgesprochen und 117 dagegen. Anders dagegen sieht es beispielsweise beim Thema „Landwirtschaft“ aus. Hier sind nur 861 Mitglieder der Meinung, dass das Thema in unseren nächsten Wahlkämpfen vorkommen soll, während sich 2671 Teilnehmer dagegen aussprechen.

Übrigens nutzen 1061 teilnehmende Piraten Twitter dauernd oder häufig, um mit anderen Piraten Kontakt zu halten. Facebook verwenden hierzu nur 714 Mitglieder.

Insgesamt zeigt die Auswertung, dass für viele unserer Mitglieder der Slogan „Transparenter Staat statt gläserner Bürger“ aus dem Wahlkampf 2009 noch immer eine gewichtige Rolle in den kommenden Wahlkämpfen spielen soll.

Durchgeführt haben wir die Umfrage, nachdem wir uns beim Treffen der Landesvorsitzenden in Göttingen im April dieses Jahres darauf verständigt hatten, unsere Mitglieder aktiv und frühzeitig in die thematische Ausrichtung für die kommenden Wahlkämpfe einzubeziehen.

Im Vorfeld fanden mehrere Mumblesitzungen zur Abstimmung und Ausarbeitung der Mitgliederumfrage statt. Dabei legten wir unter anderem fest, dass wir keine eigenen Formulierungen für die möglichen Themen verwenden wollen, sondern stattdessen die Punkte der Gliederung unseres Grundsatzprogramms nehmen. Ein entsprechender Hinweis wurde in der Umfrage angezeigt. Änderungswünsche der Landesvorsitzenden wurden im Laufe der Ausarbeitung abgefragt und eingearbeitet.

Die Umfrage lief vom Sonntag, den 24. Mai bis zum darauf folgenden Sonntag, also acht Tage. Am Donnerstag wurde eine Erinnerungsmail an alle Mitglieder mit dem entsprechenden Link zur Teilnahme verschickt.

Hier noch der Link zu den Rohdaten der Umfrage. Diese wurden in Absprache mit unserem Bundesdatenschutzbeauftragen anonymisiert.

Wir danken allen Piraten, die an der Umfrage teilgenommen haben und uns so ihre Meinung und Präferenzen mitteilten. Wir haben so unsere Kernthemenblöcke identifiziert und freuen uns darauf, diese mit euch engagiert umzusetzen.

Stefan Körner Für den Bundesvorstand

TeamPolGf Digest vom 26.5.15 – Was wir so machen Verwandeln Sie das Neuste in noch neueres (Nur für Gruppenmitglieder)

28. Mai 2015 - 17:47

Ahoy,

hier der wöchentliche Digest der dienstäglichen Sitzung des TeamPolGf.

Wichtige Termine der kommenden Woche(n) Bund
  • 30.5.: „Freiheit Stirbt Mit Sicherheit“ Demo in Frankfurt a. M. (HE)
  • 13.6.: Freiheit statt Angst Düsseldorf (NRW)
  • 13./14.6.: Marina Kassel 15.1
  • 15.6.: International day of privacy
  • 4.7.: Freiheit statt Angst in Mainz, Hauptbahnhof (RLP)
  • 25.-26.7.: Bundesparteitag 15.1. in Würzburg (BY)
  • 29.8.: Freiheit statt Angst Köln, Neumarkt (NRW)
  • 12.9.: Freiheit statt Angst in Erfurt, Angerdreieck (TH)
  • 26.9.: Freiheit statt Angst in Koblenz (RLP)
  • 31.10.: Freiheit statt Angst in Buchholz (Harburg)
Länder
  • 30.5.: Landesbarcamp Saarland in der Jugendherberge Homburg
  • 31.5. Treffen kommunalpolitischer Piraten in Neumünster (S-H)
  • 7.6.: Landesparteitag Rheinland-Pfalz in Ludwigshafen
  • 20./21.6.: Landesparteitag Brandenburg in Teltow
  • 27.6.: CSD Berlin (BE)
  • 11.-13.9.: Landesparteitag Bayern in Ismaning
  • 5./6.11.: Netzpolitischer Kongress der Piraten Bayern in München
Aktuelle Aktionen bundesweiter Aktionstag für Transparenz

Als eine Art Komplementärveranstaltung zum jährlichen Opt-Out-Day soll, ebenfalls jährlich, ein Aktionstag zu politischer Transparenz ins Leben gerufen werden. Themen hierbei könnten unter andem sein: Keine nichtöffentlichen Sitzungen in Stadträten, Landtagen, Kreistagen, transparente Finanzen bis in die Ortsvereine, usw. Die bisherigen Informationen und ein erstes Konzeptpapier findet ihr hier: http://verwaltung.piratenpartei.de/issues/11801. Ansprechpartner beziehungsweise Oranisator ist Markus Hünniger.

FsA tour 2015

Letzte Woche FsA Hamburg, gut besucht, der Schleswig-Holsteinische Landtagsabgeordnete Patrick Breyer hielt die Eröffnungsrede. kommende woche FsA Frankfurt am Main, Redner ist unter anderem der bundespolitische Geschäftsfüher Kristos Thingiloutis.

Top-Themen der letzten Woche Bayern
  • Landesparteitags-Organisation läuft. Diverse Arbeitsgruppen arbeiten auch auf diesen Termin hin (besonders Programm, Struktur)
  • Bundesparteitags-Vorbereitung
Hessen
  • Vorbereitung LPT 15.1
  • Soli-Spaziergang Dagger-Complex
  • Vorbereitung für die FsA Frankfurt a.M.
  • Aktion Nie wieder VDS von Sascha Brandhoff
Niedersachsen
  • CSD in Hannover
Nordrhein-Westfalen
  • 21.5: Aktionärs-Jahreshaupversammlung der Telekom in Köln. Dort wird natürlich auch das Thema Netzneutralität angesprochen werden. Wer eine einzige Telekom-Aktie besitzt, hat dort Rederecht. Ansonsten wird auch eine Demonstration vor der Halle stattfinden.
  • CSD/March against Monsanto in düsseldorf
  • Veranstaltung „Ökonomie der Zukunft – Zukunft der Ökonomie“
rheinland-Pfalz
  • Landesparteitag und Kandidatenwahlen für die Landtagswahlen 2016
Saarland
  • Teilnahme an March against Monsanto / Nein zu TTIP Demo am Samstag
Schleswig-holstein
  • FsA in Hamburg
  • Wahlprogrammkommission hat die Arbeit aufgenommen
Themenbeauftragungen Energiepolitik
  • Teilnahme an der Veranstaltung „Beginnt jetzt das Solarzeitalter?“ und der Jahreskonferenz des Rates für nachhaltige Entwicklung
  • Treffen mit Oxfam Deutschland
Außen- und Sicherheitspolitik
  • Besuch der Konferenz zur Überprüfung der Verträge zur nuklearen Proliferation in New York
  • Arbeitspapier zum Thema „Islamischer Staat“ in Arbeit

Den Link zum kompletten Protokoll der Sitzung findet ihr hier: https://team_polgf.piratenpad.de/2015-05-26-Teammumble

Das nächste Treffen des Team PolGf findet am Dienstag, den 2.6.15, statt.

So long.

Auf eine Produktive Woche,

TeampolGf Digest vom 19.5.15 – Was wir so machen Verwandeln Sie das Neuste in noch neueres (Nur für Gruppenmitglieder)

21. Mai 2015 - 16:45

Ahoy,

hier der wöchentliche Digest der dienstäglichen Sitzung des TeamPolGf.

Wichtige Termine der kommenden Woche(n) Bund
  • 23.5.: Freiheit statt Angst-Demo in Hamburg
  • 23.5: „Demokratie schützen – Demokratie verteidigen“ Menschenkette am Tag des Grundgesetzes vor dem BundesVerfG in Karlsruhe
  • 30.5.: „Freiheit Stirbt Mit Sicherheit“ Demo in Frankfurt a. M. (HE)
  • 31.5. Treffen kommunalpolitischer Piraten in Neumünster (S-H)
  • 13.6.: Freiheit statt Angst Düsseldorf (NRW)
  • 15.6.: International day of privacy
  • 4.7.: Freiheit statt Angst in Mainz, Hauptbahnhof (RLP)
  • 24.-26.7.: Bundesparteitag 15.1. in Würzburg (BY)
  • 29.8.: Freiheit statt Angst Köln, Neumarkt (NRW)
  • 12.9.: Freiheit statt Angst in Erfurt, Angerdreieck (TH)
  • 26.9.: Freiheit statt Angst in Koblenz (RLP)
  • 31.10.: Freiheit statt Angst in Buchholz (Harburg)
Länder
  • 23.5.: Menschenkette zum Tag des Grundgesetzesin Karlsruhe (B-W)
  • 23.5.: Zukunftskongress in Dortmund (NRW)
  • 23.5.: March against Monsanto/CSD in Düsseldorf (NRW)
  • 23./24.5: CSD in Hannover (NDS)
  • 30.5.: Landesbarcamp Saarland in der Jugendherberge Homburg (SL)
  • 7.6.: Landesparteitag Rheinland-Pfalz in Ludwigshafen (RLP)
  • 20./21.6.: Landesparteitag Brandenburg in Teltow
  • 27.6.: CSD Berlin (BE)
Aktuelle Aktionen bundesweiter Aktionstag für Transparenz

Als eine Art Komplementärveranstaltung zum jährlichen Opt-Out-Day soll, ebenfalls jährlich, ein Aktionstag zu politischer Transparenz ins Leben gerufen werden. Themen hierbei könnten unter andem sein: Keine nichtöffentlichen Sitzungen in Stadträten, Landtagen, Kreistagen, transparente Finanzen bis in die Ortsvereine, usw. Die bisherigen Informationen und ein erstes Konzeptpapier findet ihr hier: http://verwaltung.piratenpartei.de/issues/11801. Ansprechpartner beziehungsweise Oranisator ist Markus Hünniger.

Piratenkleider

Das „Piratenkleider“ Webseiten-Design, dass die meisten Piratenwebseiten verwenden, soll ein grundlegendes Update, technisch wie optisch, erfahren. Um Input, sowohl zur Optik als auch zur technischen Struktur, wird gebeten. Ansprechpartner ist Bernd Schreiner, stellvertretender politischer Geschäftsführer.

Top-Themen der letzten Woche Bremen
  • Wiederwahl des Bremerhavener Abgeordneten
  • 2 Abgeordnete in Beiräte in Bremen gewählt
  • Dank an alle Aktiven und Wahlhelfer
Niedersachsen
  • Kommunalpolitisches Barcamp letztes Wochenende
Nordrhein-Westfalen
  • Plenum am Mittwoch und Donnerstag. Thema unter anderem Wahl der neuen Landtagsvizepräsidenten. PIRATEN schlagen hierfür Monika Pieper vor. Weitere Anträge zu: Datenschutz an Schulen,  Hilfe für Opfer von Misshandlungen in psychatrischer Betreuung, Zusammensetzung des Rundfunkrates, Rechte des Landesdatenschutzbeauftragten.
  • 21.5: Aktionärs-Jahreshaupversammlung der Telekom in Köln. Dort wird natürlich auch das Thema Netzneutralität angesprochen werden. Wer eine einzge Telekom-Aktie besitzt, hat dort Rederecht. Ansonsten wird auch eine Demonstration vor der Halle stattfinden.
Saarland
  • Teilnahme an March against Monsanto / Nein zu TTIP Demo am Samstag
  • Barcamp am 30.5.15 in Homburg
Themenbeauftragungen Urheberrecht/TTIP
  • Heute findet der Tag gegen TTIP des deutschen Kulturrates statt. ‚In diesem Zusammenhang wurden von vielen Sendern in den letzten und werden auch in den nächsten Tagen Dokumentationen und Diskussionsrunden veröffentlicht. Siehe die entsprechenden Mediatheken von ARD, WDR NDR und 3sat
Sozialpolitik
  • Wiederveröffentlichung der Telefonlisten läuft. Erste interne Probeläufe im Juni/Juli.
  • Überparteiliche BGE-Demo am 18.6. in Berlin, Robert-Habermann-Saal, Haus der Demokratie und Menschenrechte. Teilnahme von Bundesvorstandsmitglied Michael Ebner.
  • Geplante Infostände auf Landesparteitagen
Energiepolitik
  • RWE spielt Kohle gegen Atom aus, „Können AKW Rückbau nur über erhöhte Kohlestromgewinnung ausgleichen“
NSA-Skandal
  • Am 20. und 21. ist wieder NSA-Untersuchungsausschus. Kristos wird vor Ort sein
Bildung, Forschung, Wissenschaft
  • Überlegungen für „Freifunk an Schulen“ als Leuchtturmprojekt (Hat auch Verzahnungen zu OER, Urheberrecht und Ähnlichem)
  • Überarbeitung der Bildungsflyer
Außen- und Sicherheitspolitik
  • Neuer Themenbeauftragter: Björn Semrau @BjSemrau, Stellvertreter: Alex Kohler @alexkohler1
  • Aktuell neben Beobachtung laufender Entwicklungen (IS, Jemen, Ukraine), Planung und Organisation der nächsten Pirate SeCon zum Thema Cyber Warfare, die als „Subveranstaltung“ zur offiziellen Münchner Sicherheitskonferenz stattfinden wird

Den Link zum kompletten Protokoll der Sitzung findet ihr hier: https://team_polgf.piratenpad.de/2015-05-19-Teammumble

Das nächste Treffen des Team PolGf findet am Dienstag, den 26.5.15, statt.

So long.

Auf eine Produktive Woche,

Teamleiter Projektgruppe „Relaunch LiquidFeedback“ Verwandeln Sie das Neuste in noch neueres (Nur für Gruppenmitglieder)

18. Mai 2015 - 20:42

Der aktuelle Instanz von LiquidFeedback ist nach Recherchen unseres derzeitigen Datenschutzbeauftragten (DSB) ohne jegliche Vorabprüfung des damaligen DSB in Betrieb gegangen. Wir sind somit gehalten, dieses System erst mal offline zu nehmen.

Die Aufgaben der Projektgruppe sind

1.) Begleitung einer Vorabprüfung durch unseren DSB als rechtlich zwingende Voraussetzung für die Wiederinbetriebnahme, einschließlich gegebenenfalls erforderlichen Änderungen am System.

2.) Aufbau eines Teams, das die dauerhafte Betreuung von LiquidFeedback (Administration, HelpDesk, Clearing-Stelle) gewährleistet.

3.) Bereitstellung der erforderlichen Daten für eine Evaluation des Systems.

4.) Als optionale Aufgabe: LiquidFeedback sollte durch ein potentes Diskussionstool ergänzt werden. Wenn die Projektgruppe es schafft, die verfügbaren Tools zu sichten und der Partei ein oder mehrere Vorschläge zu machen, wäre das prima. (Als Folgeaufgaben könnten daraus die nötigen Schritte für die Inbetriebnahme folgen: Sicherheitstests, Vorabprüfung durch den DSB, etc.)

Die Projektgruppe ist eine Servicegruppe, die für die Dauer des Projektes eingerichtet wird. Die Regelungen für Service-Gruppen nach Beauftragten-GO gelten entsprechend. Insbesondere kann der Teamleiter die weiteren Team-Mitglieder in eigenem Ermessen berufen und verantwortet deren Ergebnis. Bewerbungen bitte bis zum 4. Juni an vorstand@piratenpartei.de

 

UPDATE: Die Beauftragung ist wieder entzogen. Über das weitere Vorgehen wird beraten.